Kontaktieren Sie uns: info@franzsauerstein.de

Vom Excel-Exzess zur vollautomatischen Umsatzmaschine – ein Online-Shop für Outdoor Events

Das Telefon klingelt. Markus Bumiller antwortet mit einem freundlichen: “Guten Morgen, Markus Bumiller von MB Events hier, womit kann ich Ihnen heute behilflich sein?”. Der Kunde möchte Canyoning einmal am eigenen Leib erleben. Markus checkt die 4 verschiedenen Varianten des Abenteuers rund ums Abseilen, Springen, Rutschen und sogar Schwimmen.

Der Kunde entscheidet sich für die Einstiegsvariante des Outdoor Events im Allgäu, woraufhin Markus die Termine in einer Excel-Tabelle durchgeht, um einen passenden Slot für den Kunden zu finden.

Der Kunde wird eingetragen und während der Hörer noch warm ist, erstellt Markus Bumiller manuell die Rechnung und sendet sie dem Kunden zu. Dann ist da natürlich noch der E-Mail Reminder, den alle Kunden kurz vor ihrem Event erhalten.

Das ganze Prozedere dauert ca. 10 Minuten – von der eigentlichen Organisation und Durchführung des Events noch keine Spur.

“Verstehen Sie mich nicht falsch, Herr Sauerstein, ich rede liebend gerne persönlich mit unseren Kunden und helfe ihnen weiter. Allerdings erhalten wir derzeit ca. 5 solcher Buchungen pro Tag. Die Zeiten summieren sich auf, und als Inhaber der Firma sehe ich mich in der Verantwortung unseren Kunden Outdoor Events zu bieten, die sie so schnell nicht vergessen werden. Daher verbringe ich meine Zeit am liebsten damit, dafür zu sorgen, dass jedes einzelne Event ein Hit wird.”

Noch bevor Markus Bumiller die Worte ausspricht, entfaltet sich in meinem Kopf das Ausmaß des Projekts: ein vollautomatischer Online-Shop.

outdoor-events

Es wird mein längstes und bisher größtes Projekt werden. Mit zahllosen Herausforderungen wie Rechnungsstellung, Buchungsbestätigungen, Zahlungsmöglichkeiten, Terminplanung und Verifikationssoftware.

Doch am 2. Februar 2015 launcht mb-events.de, viel mehr in neuem Körper, als nur neuem Kleid, und verdoppelt auf einen Schlag die monatlichen Seitenaufrufe. Eine Zahl, die nur 5 Monate später mit einer erneuten Verdopplung auf 10.000 im Google Analytics Dashboard glänzt. Kunden kontrollieren nun den vollen Buchungsprozess: Datum, Anzahl der Teilnehmer, Gutscheine mit  Bezahlung via Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Die Bestätigung kommt automatisch, Markus Bumiller freut sich indes auf den einen Knopfdruck, mit dem er für jedes Event eine Übersicht der Teilnehmer ausdrucken kann. Danach widmet er sich wieder voll und ganz der Organisation der Outdoor Events, um seinen Kunden Erfahrungen zu bieten, die sie so schnell nicht vergessen werden.

2 Fliegen mit einer Klappe – dank Medienstudium und IT-Fachwissen

Markus Bumiller ist ein Bekannter von Timo Schneeweis, mit dem wir zusammen an der Webseite Seewelle gearbeitet hatten. Mit der kompletten Neugestaltung von mb-events.de will er 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen: Eine Seite, die in den Suchmaschinen performt und verkauft und dabei gleichzeitig den Großteil des Verkaufsprozesses übernimmt, sodass Markus und sein Team sich voll auf die Events konzentrieren können.

Zusammen setzen wir alle Segel auf Erfolgskurs: Markus hat ein Medienstudium hinter sich, kennt die Designsprache und weiß Events zu präsentieren. Xciting Webdesign übernimmt die technische Umsetzung und unterstützt mit einer fachmännischen Implementierung der Features. Soweit der Plan!

Gesagt, getan…gestoppt?

Die bisherige Webseite von MB Events, basierend auf dem Typo3 Content Management System, performt und konvertiert nicht so, wie eine Webseite, auf der Events verkauft werden, es tun sollte. “Sie erinnert eher an einen Flyer oder einen Prospekt.”, so Markus.

Ein Re-Design ist eine Sache, dank Markus Fachkenntnissen sind Dinge wie Schriftarten, Farben, Layout – helle Töne, große Bilder – schnell geklärt. Mein Input wird an dieser Stelle dennoch sehr geschätzt, worüber ich mich natürlich freue.

Die Integration eines vollautomatischen Online-Shops allerdings, stellt sich als meine bislang größte Herausforderung heraus. Nach meiner Recherche und vorherigen Erfahrungen entscheide ich mich für WooCommerce Bookings.

Die technische Umsetzung läuft reibungslos, doch im Laufe der Testphase treten Probleme auf. Das Plugin schafft es nicht, mehrere Buchungen gleichzeitig zu akzeptieren, die auf verschiedene Personen gebucht werden. Deren Emails sind allerdings notwendig für die Buchungsbestätigungen.

Das Projekt verzögert sich, die Recherche beginnt erneut.

Weitere Features, die nach und nach ausgerollt werden, wie Outdoor Events für Firmen, die nun neben den Aktivitäten für Individuen auch angeboten werden, die Verifikation von Gutscheinen und deren Gültigkeit, Karten- und Wetterfeatures, pushen den offiziellen Start der Seite zwar weiter zurück, bieten dem Endkunden aber auch mehr Nutzen.

Mühsam ernährt sich…

Langsam arbeite ich mich durch die Feature-Checkliste.

Das Buchungs-Plugin bereitet mir währenddessen sichtlich Kopfschmerzen, eine Komfortverbesserung für den Kunden liegt mir sehr am Herzen. Ich habe mich selbst bereits genug mit langwierigen Buchungen herumgeschlagen und will auf keinen Fall, dass meine Arbeit in sich die Haare raufenden Kunden endet.

Eines schicksalhaften Nachmittages fällt dann der Domino-Stein, der alles ins Rollen bringt.

Mit den premium WooCommerce Plugins von Tyche Softwares finde ich nach langer Suche endlich den technischen Baustein, der alle Buchungsansprüche erfüllt.

Die Rechnungsstellung ist mittlerweile automatisiert, Kreditkarten werden ebenfalls akzeptiert.

Ich gehe die Kriterienliste ein letztes Mal durch. Haken an allen Punkten. Sieht gut aus!

Doppelt verdoppelt?

Im Februar dann ist es endlich so weit. MB Events geht online. Der Lohn für unsere harte Arbeit zeigt sich bereits im ersten Monat: mit 5000 Seitenaufrufen verdoppelt die Webseite auf Anhieb ihren Traffic.

Jetzt, nur 4 Monate später, sind es bereits jenseits der 10 000. Für Traffic gilt: Doppelt verdoppelt hält besser. Schließlich steigt mit einer Verdoppelung des Traffics der Umsatz direkt mit – und das bei gleichbleibenden Kosten.

Steigerung der Seitenaufrufe MB Events

Verantwortlich hierfür ist sicher auch die SEO Optimierung – dank für verschiedene Keywords optimierter Unterseiten ist die Seite gut auffindbar.

In den 5 Monaten seit dem Launch verzeichnet die Webseite bereits 6-stellige Umsätze. Mehr als 80 Produkte finden sich nun in diesem Shop für Outdoor Events.

Lässt man Gutscheine außer Acht und betrachtet nur mal die direkt über den Shop gebuchten 2000+ Events, so hat sich das Investment von Markus Bumiller bereits nach dem erstem Monat bezahlt gemacht.

Erzählen Sie das mal Ihrem Anlageberater. :-)

Dank des simplen Buchungsprozesses, der jetzt komplett in der Hand der Kunden liegt, verzeichnet dieses Projekt nach weniger als einem halben Jahr eine Rendite von 642%.

Für solche Zahlen zerbreche ich mir dann doch gerne mal den Kopf über ein Plugin.

Grenzen erreicht, überschritten und erweitert

Ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis dieses Projekts. Besonders gespannt bin ich auf die Entwicklung der vielen Potenziale, die es aufgedeckt hat. Die neue Seite eignet sich perfekt für  PPC (Pay-Per-Click) Kampagnen mit AdWords oder ein Facebook Ad Retargeting Experiment. Das Newsletter System dürfte ebenfalls ein massiver Umsatzbooster werden.

Hier werde ich auf meinen Wunsch hin das Wachstum nicht weiter begleiten, wünsche dem Projekt aber weiterhin viel Erfolg. Eine gute Basis ist gelegt.

Dieses Großprojekt hat mich definitiv meine Grenzen spüren lassen, es war sehr herausfordernd. Gerade diesen Teil schätze ich aber sehr, da ich dadurch viel lernen konnte und ähnliche Projekte souveräner und erfolgreicher umsetzen werde können.

Was ich an der Integration von Online-Shops sehr mag ist die direkte Messbarkeit der Ergebnisse durch die Anzahl an Konversionen. Hier werde ich aktiv neue Projekte suchen.

Mehr xklusive Details

Wollen Sie mehr? Mehr Case Studies, mehr Lösungsansätze, mehr Hintergründe?

Um exklusive Einsicht in die Strategien zu erhalten, die wir bei Xciting Webdesign nutzen, um Unternehmen und Organisationen dabei zu helfen, Wert zu erzeugen, melden Sie sich für unseren Newsletter an: