Kontaktieren Sie uns: info@franzsauerstein.de

Diese Email Automationen optimieren Ihr WooCommerce Email Marketing

 

Klar, welcher Online-Shopbetreiber ist das nicht? Das Problem, vor allem für Einsteiger oder kleine Online-Shops: es gibt einfach zu viele „growth hacks“ mit denen man seine Marketing Strategie perfektionieren kann: SEO, Google Product Listing Ads, Google Shopping Ads, Pinterest, Facebook, Instagram…

Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Geschickt wäre es, eine einzige Strategie fahren zu können die alle Vorteile sämtlicher Methoden in sich vereint indem sie

  • Umsätze fast unmittelbar erzeugt
  • Automation so wirksam einsetzt, dass Sie es einmal aufstellen und dann nicht mehr darüber nachdenken müssen
  • Inhalte für die Leute Ihrer Zielgruppe personalisiert und dadurch die Konversationsraten steigert
  • Wiederholungskäufer, die statistisch gesehen 67% mehr ausgeben als Erstkäufer, fördert

Ein Traumbild, sagen Sie?

Keineswegs! Die Strategie, die all diese Vorteile in sich vereint, ist Email Automation. Und wir kennen die Herangehensweisen um Ihr WooCommerce Email Marketing auf Vordermann zu bringen.

Das Potential der Email Automation

Die Zahlen sprechen für sich:

  •  63% der Unternehmen, die über ihre Konkurrenten hinauswachsen, nutzen Email Automation
  • B2C-Vermarkter sehen Konversionsraten von bis zu 50% bei Nutzung von Email Automation
  • Für eine in fünf Firmen bringt Email Automation einen ROI von $70 für jeden ausgegebenen Dollar

Klingt gut, nicht wahr?

Der Clou dabei ist, dass Ihre Newsletter-Abonnenten bereits so nah am Kauf sind wie nur möglich. Denn ein Abonnent hat Ihre Website zumindest schon einmal besucht, Ihre Produktseiten angesehen und sich für Ihre Email-Liste angemeldet (was 98% der Website-Besucher gar nicht erst tun).

Ihre Abonnenten sind also bereits an der untersten, engsten Stelle Ihres Marketing-Trichters angekommen. Sie sind bereit bei Ihnen einzukaufen, sofern Sie ihnen die richtigen Emails mit dem Ziel der Optimierung Ihrer Konversionsraten zusenden.

Genau das machen wir jetzt gemeinsam. Wir kennen fünf Strategien, um Ihr WooCommerce Email Marketing zu perfektionieren.

Bestellbestätigung optimieren

Bestellbestätigungen werden vier mal mehr geöffnet als andere, herkömmliche Marketing Emails wie Newsletter, Angebote, et cetera. Lassen Sie Ihre Bestellbestätigungen ganz einfach für Sie arbeiten und

  • vertiefen die Beziehung zu Ihren Kunden
  • generieren mehr Daten und Infos über Ihre Zielgruppe
  • verfeinern Ihr Marketing

Sie können Ihre Bestellbestätigungen optimieren, indem Sie

  • Die Betreffzeilen auf persönliche Art und Weise formulieren
  • Bewertungen einholen
  • Bestseller oder neue Produkte bewerben
  • Rabatte anbieten
  • Ihre Social Media Community aufbauen
  • Kunden direkt befragen
  • Informationen über Ihre Zielkunden sammeln
  • Die Interaktion mit Ihren Kunden fördern

Lesen Sie die ausführlichen Details in unserem Artikel „7 Wege um Ihre Bestellbestätigung für mehr Umsatz zu optimieren“.

Warenkorbabbrecher reaktivieren

Es passiert recht häufig, dass potentielle Kunden ein Produkt in den Einkaufswagen legen, den Bestellprozess dann aber mittendrin abbrechen und nicht auf „Kaufen“ klicken. Dies kann mehrere legitime Gründe haben, führt aber meist dazu, dass der Kunde das Produkt letztendlich nie kauft.

Mit einer Reihe automatisierter Emails können Sie diese Warenkorbabbrecher dazu animieren, den Bestellvorgang wieder aufzunehmen und tatsächlich auf „Kaufen“ zu klicken. Diese Emails sollten den direkten Link zu seinem Warenkorb enthalten um den Abschluss der Bestellung so bequem wie möglich zu machen.

Reaktivieren Sie Warenkorbabbrecher mit den folgenden automatisierten Emails:

  • 30 Minuten nach Warenkorbabbruch stellen Sie die Frage, ob der Käufer Unterstützung im Bestellprozess braucht. Gibt es eine Frage? Hat etwas nicht funktioniert?
  • 3 Tage nach Warenkorbabbruch bieten Sie eine besondere Freude an, beispielsweise einen Rabattgutschein, kostenloses Zubehör oder eine bessere Versandart.
  • 7 Tage nach Warenkorbabbruch informieren Sie den Kunden, dass sein Warenkorb bald gelöscht wird. Menschen verlieren ungern etwas, selbst ein nicht gekauftes Produkt.

Lesen Sie im Artikel „Systematisches Online Marketing für WooCommerce mit dem Kaffeefiltermodell“ welche Emails Sie dafür genau versenden können oder erfahren Sie gleich die ausführlichen Details in meinem Buch „Mehr Gewinn mit WooCommerce: So nutzen Sie versteckte Potentiale mit systematischem Marketing“.

Buch: Mehr Gewinn mit WooCommerce: So nutzen Sie versteckte Potenziale mit systematischem Marketing

Erneutes senden einer Urlaubspromotion

Die Urlaubszeit – vor allem vor Weihnachten – ist für jeden WooCommerce Shop eine lukrative Zeit. Wenn Sie sich diese Kaufeuphorie noch nicht zu Nutze machen, wird es höchste Zeit.

Zu den Urlaubszeiten werden generell mehr Marketing Emails versendet – und auch gelesen. Mischen Sie sich daher ruhig auch mit unter die Sender. Trotzdem kann man nie 100%ig sicher sein, dass eine Marketing Email in der Urlaubszeit erfolgreich oder enttäuschend sein wird.

Daher schlagen wir einen kleinen Trick vor: Versenden Sie Ihre Urlaubspromotion einfach nochmal, um das größte Potential aus der Promotion zu holen. Und zwar ganz einfach, indem Sie:

  1. Die bereits gesendete Promotions-Email nochmals zur Hand nehmen, aber dieses Mal den Betreff ändern
  2. Diese „neue“ Email mit dem geänderten Betreff eine Woche später nur an diejenigen Abonnenten versenden, die die erste Email nicht geöffnet haben

Das sind höchstens 2 – 3 Minuten Arbeit, haben aber große Wirkung. Noah Kagan hat dieses Vorgehen ausprobiert und dabei folgende exzellente Ergebnisse erhalten:

Für 1 Minute Arbeit zur Aufstellung der zweiten Email, lasen über 7.000 mehr Abonnenten seine Promotions-Email.

Mit dieser Promotion schaffen Sie es, Ihre Reichweite zu maximieren ohne den gleichen potentiellen Kunden zweimal zu treffen.

So setzen Sie Email Automation für Ihren WooCommerce Shop um

Um ein automatisiertes WooCommerce Email Marketing auf die Beine zu stellen, benötigen Sie – wer hätte es gedacht? – ein Softwareprogramm. Davon gibt es einige.

  • MailChimp ist die wohl bekannteste Email Marketing Lösung und bietet hunderte gebrauchsfertige Vorlagen für Willkommensemails, Rückgewinnung von Warenkörben, Produktempfehlungen und viele andere automatisierte Emails. MailChimp ist kostenlos bis zu den ersten 2.000 Abonnenten und 12.000 Emails im Monat. Danach gehen die Preise ab $10 im Monat los.
  • Drip hat einen klaren Schwerpunkt: die Erstellung und Ausführung automatisierter Emails. Drip kann über Zapier mit Ihrem WooCommerce Shop verbunden werden und kostet ab $1 im Monat. Drip ist unsere bevorzugte Email Marketing Plattform hier bei Xciting Webdesign.
  • Campaign Monitor bietet kundenspezifische, vorgefertigte Segmente und schnelle Einrichtung. Preise starten ab $9 im Monat.
  • Active Campaign ist ein etwas ausgefalleneres System und kombiniert Ihr Email Marketing mit Automation, CRM und Vertrieb. Auch Active Campaign kann über Zapier mit Ihrem WooCommerce Shop verbunden werden und kostet ab $9 im Monat.
  • GetResponse ist perfekt für Anfänger und kleine Unternehmen, kann mit Leadgenerierungssoftware wie OptinMonster und SalesForce verbunden werden und bietet viel kostenloses Lernmaterial in Form von Videos, Webinaren, How-To Tutorien und Lesematerial. Nach einer 30-tägigen Testversion starten die Preise für GetResponse ab $15 im Monat.

Ja, diese Softwareprogramme sind kostenpflichtig, aber durchaus erschwinglich – vor allem wenn man gegenrechnet, was sie an zusätzlichem Umsatz einfahren.

Eine solide Email Automation ist der Weg zur Implementierung Ihres WooCommerce Email Marketings zur Steigerung Ihrer Umsätze. Doch was genau steckt dahinter? Gibt es ein strategisches Marketing, dass auf jeden WooCommerce Shop angewendet werden kann?

Ja, gibt es. Lesen Sie mein Buch „Mehr Gewinn mit WooCommerce: So nutzen Sie versteckte Potenziale mit systematischem Marketing“. Hier finden Sie ein Probekapitel. Einfach herunterladen und mit der Optimierung Ihres Online-Shops loslegen.

Cover

 

Beitragsbild by JESHOOTS.COM on Unsplash.

Schlagworte:

Autor:Franz Sauerstein

Franz Sauerstein ist Digital-Marketer mit Spezialisierung auf profitables WordPress-Webdesign und umsatzstarke WooCommerce-Shoplösungen. Er hilft Unternehmen und Organisationen, Wert zu erzeugen - und das auf eine wirtschaftliche und zuverlässige Art. In seiner Freizeit ist er stets auf der Suche nach der weltbesten Heißen Schokolade.

Comments are closed.