Warum inves­tie­ren wir so viel Zeit und Mühe in unse­ren Online­shop, aber wach­sen nicht?”

Die meis­ten Shop­be­trei­ber und Mar­ke­ting­teams fahren irgend­wann gegen eine Wand: Egal was man tut, der Shop wächst ein­fach nicht weiter. Die Umsät­ze sta­gnie­ren, die Margen sind gering, die Gewin­ne mager. Aber dabei wächst der eCom­mer­ce-Markt jähr­lich doch um mehr als 8% – “Unser Shop muss das ja min­des­tens mit­ma­chen können!”

Schnell werden Wer­be­kam­pa­gnen via Google Ads oder auf Face­book und Insta­gram gebucht – viel­leicht werden damit sogar neue Kunden gewon­nen, aber die Kosten für die Wer­be­an­zei­gen fres­sen die Margen aus.

Und jetzt? Tickets für Kon­fe­ren­zen buchen, Gurus dafür bezah­len arkane, magi­sche Geheim­nis­se zu ver­ra­ten und das Rezept des Zau­ber­tranks für stei­gen­de Shopum­sät­ze zu erhal­ten? Um dann wie Rum­pel­stilz­chen um einen Topf voller Gold zu hüpfen und zu singen?

Nein, das geht an der Rea­li­tät vorbei. Aber doch tappen hun­der­te Teams und Ein­zel­kämp­fer in die selbe Falle: “Heißen” Platt­for­men, “inno­va­tio­nen” Stra­te­gi­en und “genia­len” Tak­ti­ken hin­ter­ja­gen – stän­dig frus­triert, dass nichts zu klap­pen scheint.

Alles umsonst? 

Lassen Sie uns diese Hor­ror­sze­na­ri­en für einen Moment bei­sei­te legen. Denken wir über die Alter­na­ti­ve nach:

Was wäre wenn Sie genau wüss­ten wie Sie Monat für Monat Ihre Umsät­ze, Margen und Gewin­ne wach­sen lassen?

Wenn Sie genau wissen, wie Sie Ihre Umsät­ze, Margen und damit auch Gewin­ne wach­sen lassen, dann müssen Sie dieses Wissen nur noch in die Tat umset­zen. Und das Umset­zen können Sie: Sonst wären Sie nicht so weit gekom­men.

Sie können auf­hö­ren sich zu fragen, wie Sie neue Kunden gene­rie­ren: Weil Sie genau wissen, wo sich diese auf­hal­ten und auf welche Arten und Formen von Bot­schaf­ten sie ansprin­gen.

Sie müssen sich nicht Sorgen, ob Ihre poten­ti­el­len Kunden wirk­lich zu Kunden werden: Weil ein Schritt-für-Schritt-Pro­zess das Inter­es­se der Besu­cher Ihrer Web­site für Ihre Pro­duk­te ent­facht, sie begie­rig mehr über diese lernen und dann gerne bei Ihnen bestel­len. Und: Das können Sie alles messen und bewei­sen.

Sie können Ihr Herz­ra­sen ver­ges­sen, wenn die nächs­te Preis­er­hö­hung für Porto oder andere Kosten ins Haus steht: Weil Ihre Kunden Ihre Preise gerne bezah­len – und Sie wissen wie Sie Ihre Kunden davon über­zeu­gen mehr Arti­kel pro Trans­ak­ti­on zu bestel­len.

Sie können gelas­sen in die Zukunft schau­en, weil Ihre Stamm­kun­den regel­mä­ßig bei Ihnen ein­kau­fen und ihren Freun­den und Bekann­ten von Ihrem Shop erzäh­len.

Sie könn­ten Ihre Furcht vor Schei­tern in das dunkle, tiefe Loch ver­ban­nen in die sie gehört – und ihre Ener­gie und Zeit auch in die schö­nen Seiten des Lebens – abseits der Arbeit – ste­cken.

All das ist mög­lich, wenn Sie Ihre eCom­mer­ce-Unter­neh­mung als System begrei­fen, wel­ches aus Pro­zes­sen und Tätig­kei­ten besteht. Ein System, wel­ches durch Lern­pro­zes­se, Hypo­the­sen und radi­ka­le wie auch inkre­men­tel­le Expe­ri­men­te immer besser funk­tio­niert.

Wie kommen Sie an ein ver­läss­li­ches eCom­mer­ce-Mar­ke­ting-System?

An dieses System kommen Sie, indem Sie in einem Tages­work­shop von uns lernen aus wel­chen Bestand­tei­len es besteht. Diese Work­shop bieten wir Inhouse für eCom­mer­ce Teams, aber auch eCom­mer­ce Agen­tu­ren an.

Danach wissen Sie, welche Teile oder auch nur Schnitt­stel­len Ihnen fehlen – und können diese ergän­zen. Im Fol­gen­den arbei­ten Sie Monat für Monat an Ver­bes­se­run­gen: Sie lernen vom Ver­hal­ten Ihrer Kunden, stel­len Hypo­the­sen auf, rich­ten Expe­ri­men­te ein, werten diese aus und setzen die Ergeb­nis­se in Ihrem Shop um.

Dabei geht es um die stän­di­ge, wis­sen­schaft­li­che Ver­bes­se­rung aller Kom­po­nen­ten des Sys­tems Ihrer eCom­mer­ce-Unter­neh­mung: Den Teilen Ihrer Web­site, Ihrer Wer­be­kam­pa­gnen, Ihres E‑Mail-Mar­ke­tings et cetera.

Ein Unter­neh­men, wel­ches jeden Monat nur 2% besser wird, wächst im Jahr um 30%. Bei unse­ren Kunden beob­ach­ten wir aber immer wieder Expe­ri­men­te, die in einem Monat 5, 10, 15 oder 20% mehr Kunden, Umsatz pro Bestel­lung oder Bestel­lun­gen pro Kunde gene­rie­ren – mit ent­spre­chen­den Aus­wir­kun­gen auf das Jah­res­wachs­tum.

Ihr Refe­rent ist Franz Sauer­stein. Er zeigt Ihnen, wie Sie die Ansät­ze des Sys­tem­in­ge­nieur­we­sens und des wis­sen­schaft­li­chen Arbeits in Ihrem eCom­mer­ce-Unter­neh­men anwen­den, um Ihren Shop auf Trab zu brin­gen. Mit seinen 10 Jahren Erfah­rung im Online-Mar­ke­ting, Lehre und Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter gestal­tet er einen inten­si­ven Work­sh­op­tag für Unter­neh­men, die sich stän­dig neu erfin­den, mutige Mit­ar­bei­ter anlo­cken, eine gesun­de Feh­ler­kul­tur pfle­gen, hoch hinaus möch­ten und Gutes in der Welt bewir­ken wollen.

Vor dem Work­shop bespre­chen wir in zwei Video­te­le­fo­na­ten die Inhal­te – ein maß­ge­schnei­der­tes Erleb­nis bietet die besten Ergeb­nis­se für Sie und Ihr Team. Denn wir lie­fern nicht nur Tak­tik­tipps, son­dern einen ganz­heit­li­chen Blick auf die Unter­neh­mens- und Mar­ke­ting­stra­te­gie und das System, welche diese umsetzt. Darin ein­ge­bet­tet bieten wir Inhal­te aus den The­men­fel­dern digi­ta­le Stra­te­gie, Find­bar­keit, Con­tent, Kon­ver­si­ons­op­ti­mie­rung, Repor­ting sowie System- und Pro­zess­op­ti­mie­rung, zum Bei­spiel:

  • 3 Hebel des eCom­mer­ce: Das System Online­shop
  • Ana­ly­tics für eCom­mer­ce: Rele­van­te Kenn­zah­len für das eigene Unter­neh­men finden, messen, erwei­tern und redu­zie­ren
  • Con­tent Mar­ke­ting & Such­ma­schi­nen­stra­te­gie
  • Con­tent Mar­ke­ting Ope­ra­tiv: Pro­ble­me und Themen finden, Key­words recher­chie­ren, Ent­wür­fe erstel­len, Pro­du­zie­ren, Ver­öf­fent­li­chen und Ver­tei­len
  • E‑Mail-Mar­ke­ting und E‑Mail-Auto­ma­ti­on zur Kun­den­ge­win­nung und Stamm­kun­den­pfle­ge
  • Face­book Ads / Paid Social für eCom­mer­ce Marken
  • Google Ads für eCom­mer­ce
  • Kaf­fee­fil­ter­mo­dell: Erklä­rungs­mo­del­le für Sales Fun­nels
  • Kon­ver­si­o­nop­ti­mie­rung: Best-Prac­tices und Grund­la­gen des A/B‑Testing inklu­si­ve dem Erstel­len von wirk­sa­men Test­hy­po­the­sen durch Kun­den­re­cher­che
  • Krea­vi­tät und Impro­vi­sa­ti­on für eCom­mer­ce Teams: Pro­blem­lö­sungs­kom­pe­tenz und Mut als Sys­tem­ei­gen­schaft
  • Mar­ke­ting­bud­gets für Unter­neh­men und Kam­pa­gnen bestim­men: Opti­mie­ren vs. Ska­lie­ren vs. Expe­ri­men­tie­ren
  • Online Mar­ke­ting Kanäle im Ver­gleich – und Syn­er­gi­en unter­ein­an­der
  • Psy­cho­lo­gie des Ver­kau­fens: Was im Hirn pas­siert, wenn der Kauf pas­siert
  • Trends im Digi­ta­len Mar­ke­ting – Wohin die Reise geht
  • Für Agen­tu­ren: eCom­mer­ce Mar­ke­ting ver­kau­fen durch Road­map­ping, Pro­duk­te und Pro­fes­sio­na­li­sie­rung

Inner­halb eines Tages bieten wir so fri­sche Impul­se für Ihr Online Mar­ke­ting. Wir zeigen, welche Brem­sen Sie lösen und welche Poten­zia­le Sie nutzen können. So ver­bes­sern Sie wenige Fak­to­ren, um Ihre Umsät­ze merk­lich zu stei­gern. Sie kna­cken harte Nüsse mit unse­rer Außen­per­spek­ti­ve – prag­ma­tisch und gut umsetz­bar.

Umsätze eines Kunden

Umsatz­ent­wick­lung eines Kunden nach Imple­men­tie­rung der “3 Hebel des eCom­mer­ce”, Sys­tem­be­trachung der Unter­neh­mung und rigo­ro­sen A/B‑Testing.

Der Work­shop ist ein indi­vi­du­el­les Semi­nar­for­mat, wel­ches Sie am besten mit vier bis fünf­zehn Mit­ar­bei­tern aus ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen und Erfah­rungs­le­veln beset­zen. Zum Bei­spiel der Geschäfts­füh­rung, den Pro­dukt- und Mar­ke­ting­ver­ant­wort­li­chen, den Redak­teu­ren, den Wer­be­spe­zia­lis­ten, den Such­ma­schi­nen­ex­per­ten, den Social-Media-Beauf­trag­ten, den E‑Mail-Mar­ke­tern und ja – sogar den Exper­ten fürs Recht­li­che.

So tragen Sie die neuen Impul­se für Ihre Online-Mar­ke­ting-Stra­te­gie breit und tief ins Unter­neh­men hinein, spren­gen büro­kra­ti­sche Hürden und setzen das Erlern­te im Anschluss zügig um. Erste Erfol­ge werden so inner­halb von zwei Wochen sicht­bar.

Pro Jahr bieten wir pro Bran­che unse­ren Work­shop nur einem Unter­neh­men an – so ver­mei­den wir Inter­es­sens­kon­flik­te und alle können im Work­shop befreit arbei­ten, argu­men­tie­ren und hirnen. Wir garan­tie­ren Ihnen, dass wir Ihnen im Work­shop den Weg zu einem leis­tungs­fä­hi­gen System für Ihre eCom­mer­ce-Unter­neh­mung zeigen, damit Sie schlag­kräf­ti­ge Stra­te­gi­en finden, robus­te Pro­zes­se ent­wi­ckeln und so mehr Kunden, mehr Umsatz pro Bestel­lung, mehr Bestel­lun­gen pro Kunde und damit mehr Margen und Gewin­ne ein­fah­ren können.

Wie andere Unter­neh­men von der Zusam­men­ar­beit mit uns pro­fi­tiert haben:

Die Resul­ta­te lassen sich sehen.”

Wie bei jedem Geschäft fragt man sich: Ist der Geschäfts­part­ner zuver­läs­sig? Stimmt der Preis? Man kauft ja die Katze im Sack. Franz Sauer­stein über­zeug­te uns durch seine Zufrie­den­heits­ga­ran­tie und dadurch, dass er sich mit uns traf, um unser Unter­neh­men ken­nen­zu­ler­nen und unsere Ziele zu ver­ste­hen.

Die bis­he­ri­gen Resul­ta­te unse­rer Zusam­men­ar­beit lassen sich sehen: Nicht nur ein extrem erfolg­rei­ches Gewinn­spiel, son­dern auch ein funk­tio­nie­ren­der, opti­mier­ter Face­book-Ver­triebs­ka­nal wurden durch die Bera­tung und Erstel­lung umge­setzt. Die absatz­ori­en­tier­ten Face­book-Kam­pa­gnen haben uns riesig vor­an­ge­bracht.

Wo wir vor der Zusam­men­ar­beit mit Franz Sauer­stein auf Face­book Geld ver­brannt haben, ver­die­nen wir jetzt Geld damit. Beson­ders schät­zen wir die Zuver­läs­sig­keit, das schnel­le und kon­se­quen­te Lösen von Pro­ble­men, die gute Orga­ni­sa­ti­on, die schöne Doku­men­ta­ti­on, das beharr­li­che Manage­ment der Akteu­re und ein tolles Preis-Leis­tung-Ver­hält­nis.

Wir haben die Zusam­men­ar­beit mit Schwung­voll (ehe­mals Xci­ting Web­de­sign) bereits meh­re­ren Unter­neh­men emp­foh­len und werden es wieder tun.

Anonym, Geschäfts­füh­rer eines großen mit­tel­eu­ro­päi­schen Edel­me­tall­händ­lers

eCom­mer­ce – Mar­ke­ting Trai­nings mit Franz Sauer­stein
5
2018–08-03T16:12:58+02:00

Anonym, Geschäfts­füh­rer eines großen mit­tel­eu­ro­päi­schen Edel­me­tall­händ­lers

Wie bei jedem Geschäft fragt man sich: Ist der Geschäfts­part­ner zuver­läs­sig? Stimmt der Preis? Man kauft ja die Katze im Sack. Franz Sauer­stein über­zeug­te uns durch seine Zufrie­den­heits­ga­ran­tie und dadurch, dass er sich mit uns traf, um unser Unter­neh­men ken­nen­zu­ler­nen und unsere Ziele zu ver­ste­hen. Die bis­he­ri­gen Resul­ta­te unse­rer Zusam­men­ar­beit lassen sich sehen: Nicht nur ein extrem erfolg­rei­ches Gewinn­spiel, son­dern auch ein funk­tio­nie­ren­der, opti­mier­ter Face­book-Ver­triebs­ka­nal wurden durch die Bera­tung und Erstel­lung umge­setzt. Die absatz­ori­en­tier­ten Face­book-Kam­pa­gnen haben uns riesig vor­an­ge­bracht. Wo wir vor der Zusam­men­ar­beit mit Franz Sauer­stein auf Face­book Geld ver­brannt haben, ver­die­nen wir jetzt Geld damit. Beson­ders schät­zen wir die Zuver­läs­sig­keit, das schnel­le und kon­se­quen­te Lösen von Pro­ble­men, die gute Orga­ni­sa­ti­on, die schöne Doku­men­ta­ti­on, das beharr­li­che Manage­ment der Akteu­re und ein tolles Preis-Leis­tung-Ver­hält­nis. Wir haben die Zusam­men­ar­beit mit Schwung­voll (ehe­mals Xci­ting Web­de­sign) bereits meh­re­ren Unter­neh­men emp­foh­len und werden es wieder tun.
0
1
eCom­mer­ce – Mar­ke­ting Trai­nings mit Franz Sauer­stein

Buchen Sie jetzt Ihren Inhouse Work­shop

Die Wei­ter­bil­dung des eige­nen Teams hat mit 100 bis 200% (A. Bartel, Colum­bia Uni­ver­si­ty) einen enorm hohen Return-on-Invest­ment für Ihr Unter­neh­men. Durch diesen Work­shop ermög­li­chen Sie es Ihren Kol­le­gen bes­se­re Arbeit zu machen, die zu bes­se­ren Ergeb­nis­sen führt. Wenn das für Sie inter­es­sant ist, dann buchen Sie Franz Sauer­stein. Die Inves­ti­ti­on für den Ganz­ta­ges-Work­shop beläuft sich auf 4.000 € netto. Alle Auf­wen­dun­gen, Spesen, Rei­se­kos­ten (Bahn) und sons­ti­ge Spesen sind bereits ent­hal­ten.

Pro Monat bieten wir nur einen Termin an. Hin­ter­las­sen Sie uns Ihre Kon­takt­da­ten, wir rufen Sie an, ver­ein­ba­ren einen Termin – und dann können Sie sich bereits auf den Work­shop freuen!