Wie würde Ihr Shop laufen, wenn Sie in drei Mona­ten Ihren orga­ni­schen Traf­fic ver­dop­peln würden?

Con­tent Mar­ke­ting für genuss­ori­en­tier­te eCommerce-Unternehmen

Shop­be­trei­ber soll­ten nicht blog­gen. Trotz­dem braucht Ihr Shop neue Kunden und muss Monat für Monat Stamm­kun­den begeis­tern und reak­ti­vie­ren. Im Zeit­al­ter des Nie­der­gangs der aggres­si­ven Wer­be­in­dus­trie (“50% auf alles!”) und des Auf­schwungs des part­ner­schaft­li­chen Mar­ke­tings (Pull-Mar­ke­ting, Per­mis­si­on Mar­ke­ting) spielt Con­tent Mar­ke­ting die erste Geige.

Digi­ta­le Inhal­te – Arti­kel sowie Texte auf Pro­dukt­ka­te­go­rie- und Pro­dukt­de­tail­sei­ten – lösen die Sehn­sucht nach Ihren Ange­bo­ten aus und bilden die Basis, auf die gute Wer­be­mit­tel aufbauen.

Hoch­qua­li­ta­ti­ve, rele­van­te Inhal­te machen Fremde zu Besu­chern Ihrer Web­site. Ver­trau­en wird auf­ge­baut, Zwei­fel werden adres­siert und Begier­de geweckt: Schluss­end­lich führt das zum Kauf.

Aber gleich­zei­tig Chef­re­dak­ti­on und Geschäfts­füh­rung in Per­so­nal­uni­on sein? Das kann nie­mand erwar­ten. Und auch Sie dürfen fair zu sich sein: Es ist nicht mög­lich, zwei Voll­zeit­jobs gleich­zei­tig und gut zu erle­di­gen – und Sie müssen das auch nicht. Es kommt ja immer­hin noch dazu, dass die beiden Jobs auch kom­plett ver­schie­de­ne Fähig­kei­ten verlangen.

Ist es nicht so: Wenn Sie Ihre Zeit in die Recher­che, das Schrei­ben von Arti­keln und wei­te­ren Inhal­ten wie News­let­tern und Con­tent Upgrades inves­tie­ren, dann zahlen Sie sehr hohe Oppor­tu­ni­täts­kos­ten. Zeit ist Ihre knapps­te Res­sour­ce, Ihre Ener­gie ist endlich.

Legen Sie die Con­tent Stra­te­gie und deren Aus­füh­rung in Pro­fi­hän­de. Sie können Ihre Zeit und Ener­gie in Auf­ga­ben ste­cken, von denen Ihr Unter­neh­men weit mehr profitiert.

Die Opti­mie­rung des Ein­kau­fes, das Erstel­len von eige­nen Pro­dukt­li­ni­en, das Feilen am Geschäfts­mo­dell oder das Dele­gie­ren und Auto­ma­ti­sie­ren von ope­ra­ti­ven Auf­ga­ben sind wert­vol­le­re Auf­ga­ben, weil diese Sachen nur Sie können.

Viele Shop­be­trei­ber ver­su­chen nur das Schrei­ben der Inhal­te aus­zu­la­gern und heuern einen frei­schaf­fen­den Texter auf einer Free­lan­cer – Platt­form an. Das kann gut funk­tio­nie­ren – das kann aber auch schief gehen: Inhal­te, die Ihre Kunden nicht jucken, scha­den Ihnen jetzt und später.

Aber selbst, wenn Sie eine guter Tex­te­rin oder Texter gefun­den haben, haben Sie immer noch das Pro­blem der Posi­ti­on des Chef­re­dak­teurs. Sie müssen die Person bei Laune halten, Themen vor­schla­gen, neue Texter finden, testen, trai­nie­ren und mana­gen. Und dann sind die Bei­trä­ge noch nicht fertig! Sie müssen noch lek­to­riert, bebil­dert, ver­öf­fent­licht und ver­teilt werden. Machen Sie das? Dann haben Sie nichts gewon­nen – Sie arbei­ten wieder operativ.

Con­tent Mar­ke­ting, das mehr Bestel­lun­gen aus­löst, Kunden begeis­tert und das Geschäft mit Stamm­kun­den flo­rie­ren lässt ist kein Zufall.

Ihr Shop kann mehr Bestel­lun­gen gene­rie­ren mit bes­se­ren Margen, ohne dass Sie sich den Hut des Chef­re­dak­teurs auf­set­zen müssen. Ihre Con­tent Mar­ke­ting Stra­te­gie wird sich ganz­heit­lich in Ihre Mar­ke­ting­stra­te­gie ein­fü­gen. Jeden Monat stoßen neue poten­ti­el­le Kunden auf Ihre Inhal­te in den sozia­len Medien, in den Such­ma­schi­nen, in ihren E‑Mail-Post­ein­gän­gen und durch Emp­feh­lun­gen von Freun­den und ande­ren Websites.

Ihr E‑Mailverteiler wächst stän­dig, wäh­rend schlecht pas­sen­de Inter­es­sen­ten lang­sam aus­ge­siebt werden. Die Zahl der Bestel­lun­gen wächst orga­nisch und Ihr Invest­ment ver­zinst sich. Sobald ein neuer Inhalt in Ihrem Maga­zin erscheint, arbei­tet dieser uner­müd­lich und bis in die Ewig­keit für Sie. Ehe­ma­li­ge Kunden erin­nern sich an Sie und bestel­len wieder bei Ihnen, wäh­rend Stamm­kun­den auf eigene Faust neues Geschäft zu Ihnen lotsen.

Sie haben Zeit, sich um die stra­te­gi­schen Auf­ga­ben Ihres Unter­neh­mens zu küm­mern. Sie können ope­ra­ti­ve Auf­ga­ben auto­ma­ti­sie­ren oder von sich weg dele­gie­ren. Sie testen neue Ele­men­te in Ihrem Geschäfts­mo­dell, eigene Pro­duk­te im Shop oder finden bes­se­re Bezugs­quel­len für Ihre Beschaf­fung. Viel­leicht freuen Sie sich aber auch ein­fach über die stei­gen­den Umsät­ze, Kon­ver­si­ons­ra­ten und Gewin­ne und nehmen sich mehr Zeit für sich und Ihre Familie.

Bestehen­de Inhal­te inten­si­vie­ren, statt stän­dig das Rad neu zu erfinden.

Es müssen nicht immer nie­gel­na­gel­neue Bei­trä­ge sein, um Ihr Such­ma­schi­nen­ran­king und die Kon­ver­tie­rung Ihrer Besu­cher anzu­kur­beln. Auch alte Inhal­te können mit stra­te­gi­schen Opti­mie­run­gen besser ranken, indem wir den bestehen­den Con­tent inten­si­vie­ren. Dafür fügen wir neue, ganz­heit­li­che­re Betrach­tungs­ebe­nen und ‑per­spek­ti­ven hinzu, die für Ihre Kunden span­nend sind – sei dies im Text oder ande­ren Medien. Digi­ta­le Inhal­te – Maga­zin­bei­trä­ge oder Texte auf Pro­dukt- und Kate­go­rie­sei­ten – ent­wi­ckeln sich so Stück für Stück zum besten und auf­re­gends­ten Ort für das Thema im Netz.

Ein Bei­spiel: Ein Imker kann seinen Honig bei­spiels­wei­se auf mehr Ebenen als nur Geschmack, Farbe und Blu­men­art prä­sen­tie­ren. Inter­es­sant können für Kunden auch ganz andere Per­spek­ti­ven wie Ein­satz­zweck, Logis­tik, Umwelt­schutz, Rezep­te und Gesund­heit sein.

Letzt­end­lich ist es effek­ti­ver, nur ein oder höchs­tens zwei Dut­zend Top-Bei­trä­ge zu erstel­len, die genau auf Ihre pas­sen­den Such­ter­me abge­stimmt sind und gut ranken und kon­ver­tie­ren, und die Sie kon­ti­nu­ier­lich anpas­sen und ergän­zen. Solch lau­fend inten­si­vier­ter Con­tent führt zu mehr ver­trau­ens­vol­len Kunden – und damit zu mehr Gewinn – als wenn Sie eine “Con­tent-Mühle” betrei­ben, mit der Sie zwei­mal pro Woche einen wenig durch­dach­ten Arti­kel “raus­hau­en”, nach dem Motto: Haupt­sa­che neu und viel.

Durch die Inten­si­vie­rung Ihrer bestehen­der Inhal­te senden Sie gute Benut­zer­si­gna­le an Google. Denn wenn Sie Ihren Besu­chern zu lesen geben, was sie inter­es­siert, was sie anspricht, was ihre Pro­ble­me nicht nur auf einer son­dern auf zahl­rei­chen Ebenen löst, dann lesen sie gebannt bis zum Ende – und das belohnt der Google Algo­rith­mus mit all seinen unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven. Und dann gibt es da noch die Ebene der Trans­for­ma­ti­on: Von Con­tent-Ini­ta­ti­ven kommen Sie hin zum stän­dig ver­bes­ser­ba­ren Con­tent-Pro­zess… und sind damit dem Wett­be­werb weit voraus.

Unser Ange­bot, mit dem wir diesen Traum wahr machen.

Wenn Sie mit uns zusam­men­ar­bei­ten, über­neh­men wir die kom­plet­te Abwick­lung Ihres Con­tent Mar­ke­tings für Sie. Das heißt, wir

  1. erstel­len genaue Kun­den­pro­fi­le, um Ihre Bedarfs­grup­pe zu verstehen
  2. recher­chie­ren Fragen, Her­aus­for­de­run­gen, Chan­cen, Zwei­fel, Wün­sche, Begier­den, Ereig­nis­se, Bedürf­nis­se, betrach­te­te Lösun­gen und fremde Ange­bo­te sowie Such­ter­me, ‑clus­ter und ‑kon­tex­te
  3. erar­bei­ten einen Redaktionsplan
  4. ent­wer­fen, ver­fas­sen, for­ma­tie­ren und lek­to­rie­ren digi­ta­le Inhal­te für Ihr Maga­zin, Pro­dukt­ka­te­go­rie- und Pro­dukt­de­tail­sei­ten und inten­si­vie­ren bestehen­de Inhalte
  5. finden, bear­bei­ten und fügen Bilder und Videos ein
  6. opti­mie­ren die Inhal­te für die Such­ma­schi­nen (SEO)
  7. ver­öf­fent­li­chen die Bei­trä­ge auf Ihrer Website
  8. ver­brei­ten die Arti­kel via Ihrem E‑Mailverteiler und zwei Ihrer Social Media Profile
  9. bewer­ben die Arti­kel in den sozia­len Medien mit Anzei­gen und opti­mie­ren diese
  10. berich­ten Ihnen jeden Monat genau, welche Ergeb­nis­se Sie mit wel­chen Inves­ti­tio­nen erzie­len konnten

In den ersten zwei Wochen einer Zusam­men­ar­beit nehmen wir uns Zeit für die ver­schie­de­nen Recher­che­auf­ga­ben und die Ein­rich­tung aller benö­tig­ter Soft­ware und Analysetools.

Häufig gestell­te Fragen

Wie können Sie ohne meine Bran­chen­kennt­nis qua­li­ta­ti­ve Inhal­te produzieren?”

In den ersten zwei Wochen befas­sen wir uns inten­siv mit der Recher­che. Wir arbei­ten uns durch Mate­ria­li­en, die es in Ihrem Unter­neh­men schon gibt und führen zwei Inter­views mit Ihnen. Dort finden wir heraus, welche Bedürf­nis­se Sie bei Ihren Kunden stil­len, warum Sie das machen und wie Sie sich vom Wett­be­werb abhe­ben (möch­ten).

Zeit­gleich recher­chie­ren wir in Inter­net­fo­ren, Grup­pen und über­all dort, wo sich Ihre poten­ti­el­len Kunden auf­hal­ten und dis­ku­tie­ren. Zusätz­lich ana­ly­sie­ren wir die Posi­tio­nie­rung Ihrer Mit­be­wer­ber, deren Mar­ke­ting­stra­te­gie und führen eine Key­wor­d­ana­ly­se für Ihr Markt­um­feld durch.

So finden wir unge­nutz­te Chan­cen und Mög­lich­kei­ten Ihren Shop vom Wett­be­werb abzu­he­ben – und damit in den Such­ergeb­nis­sen und den sozia­len Medien die Nase vorne zu haben. Nach Abschluss dieser ersten Recher­che­pha­se erstel­len wir einen Redak­ti­ons­plan und ordnen diesen nach Prio­ri­tät. Im Anschluss holen wir uns sys­te­ma­tisch Ihren Input für die Themen durch Telefoninterviews.

Wir schi­cken Ihnen stän­dig und mit genü­gend Vor­lauf die neuen Inhal­te zur Durch­sicht. Wenn Sie möch­ten, haben Sie so die Mög­lich­keit Anmer­kun­gen hin­zu­zu­fü­gen oder Ände­rungs­wün­sche einzubringen.

Durch den hier skiz­zier­ten Pro­zess ver­ste­hen wir Ihre Ziel­grup­pe mit der Zeit immer besser und besser.

Wie schnell sehe ich Erfolge?”

Schon am Ende des zwei­ten Monats werden Sie sehen, dass Ihre Reich­wei­te, die Zahl Ihrer Web­site­be­su­cher und die Zahl der Anmel­dun­gen für Ihren E‑Mailverteiler wach­sen. Dieser Trend wird sich auch danach weiter fort­set­zen. Am Ende des drit­ten Monats wird sich die Leser­schaft Ihrer Inhal­te ver­dop­pelt haben. Die Zahl der Bestel­lun­gen nimmt zu.

Nach sechs Mona­ten wird sich unsere Zusam­men­ar­beit ein­ge­pen­delt haben und Sie können Bestell- und Wachs­tums­zah­len mit großer Sicher­heit vorhersagen.

Wenn Sie wei­te­re Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Ihre Optio­nen

Bronze

2.500 €

pro Monat


  • Ein Inhalt pro Woche

  • Fort­lau­fen­de Recher­che & Themenplanung

  • Kor­rek­to­rat und SEO-Optimierung

  • Ver­mark­tung des Arti­kels via News­let­ter, Social Media und Werbeanzeigen

  • Opti­mie­rung der Anzeigen

  • Monat­li­che Berichterstattung

Gold

6.000 €

pro Monat


  • Drei Inhal­te pro Woche

  • Fort­lau­fen­de Recher­che & Themenplanung

  • Kor­rek­to­rat und SEO-Optimierung

  • Ver­mark­tung des Arti­kels via News­let­ter, Social Media und Werbeanzeigen

  • Opti­mie­rung der Anzeigen

  • Monat­li­che Berichterstattung

Con­tent Mar­ke­ting stärkt die Bin­dung zu Ihren bis­he­ri­gen Kunden, über­zeugt poten­ti­el­le Kunden vom Kauf, ist güns­ti­ger als tra­di­tio­nel­les Mar­ke­ting, ver­bes­sert Ihre Mar­ken­wahr­neh­mung sowie Ihr Image und die Erfol­ge ver­zin­sen sich selbst.

Für Ihren Online­shop bedeu­tet das mehr Bestel­lun­gen, lang­fris­tig gerin­ge Mar­ke­ting­kos­ten, ein sta­bi­les Kun­den­fun­da­ment und höhere Margen.

Wenn das für Sie inter­es­sant ist, dann soll­ten Sie jetzt eine ver­trau­li­che, kos­ten­lo­se Erst­be­ra­tung mit Franz Sauer­stein vereinbaren:
  • Dieses Feld dient zur Vali­die­rung und sollte nicht ver­än­dert werden.