Face­book Ver­triebs­ka­nal

Auto­ma­tisch Kunden auf Face­book seg­men­tie­ren und anspre­chen

Haben Sie sich schon mit Face­book-Wer­be­an­zei­gen die Finger ver­brannt? Nach Semi­na­ren und Work­shops spre­chen wir immer wieder mit Unter­neh­mern die sagen, dass Werben auf Face­book nicht funk­tio­nie­re.

Span­nend: Dieser Satz wird immer voller Über­zeu­gung gesagt. Und er ist im Grunde ja auch nicht falsch. Wer das Werben auf Face­book aus­pro­biert, wird häufig durch die Fülle der Funk­tio­nen und die Kom­ple­xi­tät erschla­gen.

Die erstell­ten Anzei­gen erbrin­gen dann keine Resul­ta­te oder die Resul­ta­te sind nicht spür­bar. Das ist ver­ständ­lich. Eine Wer­be­kam­pa­gne auf Face­book muss man wie jede andere Mar­ke­ting­kam­pa­gne ange­hen – mit System. Dann stel­len sich auch Erfol­ge ein:

Screenshot einer Werbekampagne eines Kunden

Screen­shot einer Wer­be­kam­pa­gne eines Kunden

Unter­neh­mer und Unter­neh­me­rin­nen, welche die Mög­lich­kei­ten von Face­book-Wer­be­an­zei­gen nicht benut­zen, schnei­den sich ins eigene Fleisch. Bis auf die Kno­chen. Das sozia­le Netz­werk hat die Inter­es­sen, demo­gra­phi­schen Merk­ma­le, das Ver­hal­ten, die Ziele und Wün­sche von über 1,4 Mil­li­ar­den Men­schen per­fekt kata­lo­gi­siert – und für Unter­neh­men nutz­bar gemacht. Das ist das neue Werben.

Noch nie zuvor konn­ten Unter­neh­men so genau kon­trol­lie­ren, wer deren Anzei­gen und Pro­duk­te sehen kann. Ob nach Alter, Geschlecht, Ein­kom­men, Wohn­ort, Inter­es­sen – oder Kom­bi­na­tio­nen davon und über 400 wei­te­ren Attri­bu­ten. Im Gegen­teil zu Radio, TV und Print sind Face­book-Anzei­gen ein unfass­bar güns­ti­ger Weg um das eigene Unter­neh­men lang­fris­tig wach­sen zu lassen. Man muss nur mit einem System arbei­ten.

Die Resul­ta­te lassen sich sehen.”

Wie bei jedem Geschäft fragt man sich: Ist der Geschäfts­part­ner zuver­läs­sig? Stimmt der Preis? Man kauft ja die Katze im Sack. Franz Sauer­stein über­zeug­te uns durch seine Zufrie­den­heits­ga­ran­tie und dadurch, dass er sich mit uns traf, um unser Unter­neh­men ken­nen­zu­ler­nen und unsere Ziele zu ver­ste­hen. Die bis­he­ri­gen Resul­ta­te unse­rer Zusam­men­ar­beit lassen sich sehen: Nicht nur ein extrem erfolg­rei­ches Gewinn­spiel, son­dern auch ein funk­tio­nie­ren­der, opti­mier­ter Face­book-Ver­triebs­ka­nal wurden durch die Bera­tung und Erstel­lung umge­setzt. Die absatz­ori­en­tier­ten Face­book-Kam­pa­gnen haben uns riesig vor­an­ge­bracht. Wo wir vor der Zusam­men­ar­beit mit Franz Sauer­stein auf Face­book Geld ver­brannt haben, ver­die­nen wir jetzt Geld damit. Beson­ders schät­zen wir die Zuver­läs­sig­keit, das schnel­le und kon­se­quen­te Lösen von Pro­ble­men, die gute Orga­ni­sa­ti­on, die schöne Doku­men­ta­ti­on, das beharr­li­che Manage­ment der Akteu­re und ein tolles Preis-Leis­tung-Ver­hält­nis. Wir haben die Zusam­men­ar­beit mit Xci­ting Web­de­sign bereits meh­re­ren Unter­neh­men emp­foh­len und werden es wieder tun.

Anonym, Geschäfts­füh­rer eines großen mit­tel­eu­ro­päi­schen Edel­me­tall­händ­lers

Woo­Commerce Online­shop Opti­mie­rung von Xci­ting Web­de­sign
5.0
2018–08-03T16:12:58+01:00

Anonym, Geschäfts­füh­rer eines großen mit­tel­eu­ro­päi­schen Edel­me­tall­händ­lers

5
1

Damit eine Anzei­ge erfolg­reich ist, müssen drei Dinge stim­men: Die Plat­zie­rung, der Inhalt und die Ziel­grup­pe. Wenn diese drei Fak­to­ren nicht stim­men, funk­tio­niert die Anzei­ge nicht. Als Unter­neh­mer sind Sie viel beschäf­tigt. Wenn Sie selbst lernen wollen, wie Sie erfolg­rei­che Anzei­gen und das zuge­hö­ri­ge System erstel­len, kann das sehr lange dauern. Sie müssen schließ­lich “neben­bei” noch Ihren Shop betreu­en.

Die Lösung: Wir erstel­len für Sie eine maß­ge­schnei­der­te Face­book-Wer­be­kam­pa­gne, die per­fekt zu Ihrem Shop und Ihren Kunden passt.

Wir bauen ein rich­ti­ges Ver­triebs­sys­tem auf, wel­ches Fremde zu Kunden und Kunden zu Stamm­kun­den macht. Das System funk­tio­niert so:

  1. Poten­ti­el­le Kunden errei­chen: Wir machen Fremde zu Kunden, indem wir mit einer Loo­ka­li­ke Audi­ence Ihrer bis­he­ri­gen Kunden mög­lichst ähn­li­che Men­schen finden und diesen dann Bewer­tun­gen Ihrer am besten bewer­te­ten Top­sel­ler zu zeigen.
  2. Ver­trau­en auf­bau­en: Sobald jemand auf Ihrer Seite war, machen wir den Sack zu: Wir zeigen ihm Wer­be­an­zei­gen mit Top-Bewer­tun­gen Ihrer Seite und bauen so Ver­trau­en auf.
  3. Waren­kör­be retten: Falls die poten­ti­el­len Kunden Waren in den Waren­korb gelegt haben, aber doch nicht gekauft haben, spie­len wir sepa­ra­te Anzei­gen an diese aus. Diese Anzei­gen haben einen direk­ten Link in den Waren­korb und mög­li­cher­wei­se einen klei­nen Rabatt­gut­schein, um sie doch noch zu Käu­fern zu machen.
  4. Cross- und Upsells aus­lö­sen: Käufer bekom­men danach Anzei­gen mit Upsells (mar­gen­träch­ti­ge­re Pro­duk­te) oder Cross-Sells (Zube­hör und Erwei­te­run­gen) bis zu 30 Tage nach dem Ein­kauf, um Stamm­kun­den zu erzeu­gen.

Um gute Ergeb­nis­se zu rea­li­sie­ren, soll­ten Sie 400,- bis 800,- € pro Monat für die Wer­be­an­zei­gen bud­ge­tie­ren. Wir rich­ten Ihnen das oben beschrie­be­ne Ver­triebs­sys­tem gegen eine Ein­mal­zah­lung von 1.984,- € netto  ein.

Wenn das für Sie inter­es­sant sind, dann soll­ten Sie jetzt eine ver­trau­li­che, kos­ten­lo­se Erst­be­ra­tung mit Franz Sauer­stein ver­ein­ba­ren:

  • Dieses Feld dient zur Vali­die­rung und sollte nicht ver­än­dert werden.