Mar­ke­ting Data Tracking Audit und Konfiguration

Machen Sie aus bloßen Zahlen Erkennt­nis­se, die Sie über­zeugt anwen­den können.

Ohne Daten geht es im Mar­ke­ting nicht. Als Unternehmer*in brau­chen Sie ver­läss­li­che Daten und ver­ständ­li­che Aus­wer­tun­gen, um zu sehen

  1. ob das, was Sie tun, funk­tio­niert (oder nicht) und
  2. ob Sie ent­spre­chend mehr davon tun können, was funk­tio­niert und weni­ger davon, was nicht funktioniert.

Keine Daten, kein Marketingerfolg.

Viele Unter­neh­men sam­meln irgend­wie Daten. Es gibt da viel­leicht eine alte, unvoll­stän­di­ge Google Ana­ly­tics 3 Kon­fi­gu­ra­ti­on. Oder eine Ein­bin­dung, welche den Daten­schutz kom­plett igno­riert. Oder es sind alle Daten da – sogar legal – aber nie­mand nutzt diese, weil es so mühsam ist.

Das ändern wir gerne für Ihren WooCommerce-Shop:

  1. Wir instal­lie­ren das PluginGoogle Tag Mana­ger for WP und kon­fi­gu­rie­ren es für die eCom­mer­ce-Anwen­dung, damit Woo­Commerce die Daten über­haupt bereitstellt.
  2. Wir kon­fi­gu­rie­ren ein daten­schutz­kon­for­mes Cookie-Tool wie Borlabs Coo­kies (unsere Emp­feh­lung) oder Com­pli­anz und kon­fi­gu­rie­ren es.
  3. Wir rich­ten einen Google Tag Mana­ger Account ein, um die Daten darin zusam­men­zu­füh­ren, zu ver­ar­bei­ten und an die nöti­gen Diens­te wie Google Ana­ly­tics, Face­book et cetera daten­schutz­kon­form weiterzuleiten.
  4. Wir rich­ten in Ihrem Face­book Busi­ness Mana­ger Ihren Face­book Pixel ein, ver­bin­den Ihre Domain und kon­fi­gu­rie­ren das Aggre­ga­ted Event Measurement.
  5. Ihr aktu­el­les GoogleAna­ly­tics 3‑Konto kon­fi­gu­rie­ren wir für die Ver­ar­bei­tung und Anzei­ge der eCom­mer­ce-Daten inklu­si­ve der nöti­gen Seg­men­te und Ziel­vor­ha­ben. (Der Ser­vice wird im Sommer 2023 von Google eingestellt.)
  6. Par­al­lel rich­ten wir Ihr GoogleAna­ly­tics 4 genau­so ein, damit Sie naht­los wei­ter­ar­bei­ten können.
  7. Wir rich­ten Google Opti­mi­ze ein, damit Sie Mar­ke­ting-Expe­ri­men­te auf Ihrer Web­site erstel­len und aus­wer­ten können.
  8. Für Ihre Daten­schutz­er­klä­rung lie­fern wir einen Vor­schlag. Wir sind jedoch keine Rechts­an­wäl­te und emp­feh­len, diesen Ent­wurf prüfen zu lassen.
  9. Schluss­end­lich testen wir die Ein­bin­dung aller Werk­zeu­ge und schi­cken Ihnen eine Video-Aus­wer­tung über Mar­ke­ting-Poten­tia­le, die wir bei der Aus­wer­tung gefun­den haben.

Das Ziel ist, dass Sie wissen
a) woher Ihre Bedarfs­grup­pe auf Ihre Web­site kommt,
b) was diese auf der Seite macht (und was nicht) und
c) wer von der Gesamt­heit die Leute sind, die etwas (und wie viel und wie oft) kaufen.

Der Invest für die Umset­zung liegt bei 1.500,- € netto.

Wenn Sie noch keine Daten für Ihr Mar­ke­ting sam­meln, aus­wer­ten und nutz­bar machen, dann sind Ihre Mit­be­wer­ber Ihnen voraus.

Wenn das für Sie inter­es­sant ist, dann soll­ten Sie jetzt eine ver­trau­li­che, kos­ten­lo­se Erst­be­ra­tung mit Franz Sauer­stein vereinbaren:
  • Dieses Feld dient zur Vali­die­rung und sollte nicht ver­än­dert werden.