Ger­ma­ni­zed oder German Market? Rechts­si­cher­heit für Woo­Commerce-Shops

Stel­len Sie sich diese Frage als Woo­Commerce-Shop­be­trei­ber auch: German Market oder Ger­ma­ni­zed?

Beide Plugins bieten Rechts­si­cher­heit für Ihren Woo­commerce-Shop. Online-Händ­ler sind aber oft unsi­cher, wel­ches die für sie bes­se­re Option ist. Des­halb wollen wir diesem Dilem­ma auf den Grund gehen.

Die Inves­ti­ti­on für eines der Plugins lohnt sich, keine Frage. Auf Abmah­nun­gen hat keiner Lust – und viele Online­händ­ler können sich Buß­gel­der vor allem anfangs nur bedingt leis­ten. Doch wel­ches dieser beiden Plugins ist denn nun besser? Für wel­ches soll man sich ent­schei­den?

Lesen Sie weiter um die beiden Plugins im Ver­gleich zu sehen in Bezug auf Preise, sowie gemein­sa­me und ein­zig­ar­ti­ge Funk­tio­nen.

Warum Rechts­si­cher­heit für Woo­Commerce so wich­tig ist

Deutsch­land ist bekann­ter­ma­ßen das Land des Behör­den­dschun­gels und der Ver­wal­tungs­bü­ro­kra­tie. Aber nicht nur gibt es auch für Online-Shop­be­trei­ber eine Flut an Vor­schrif­ten, son­dern auch “ein­falls­rei­che” Anwäl­te, die gutes Geld mit Abmah­nun­gen ver­die­nen. Oder natür­lich Ihre Wett­be­wer­ber, die lie­bend gern einen Vor­teil daraus ziehen, dass ihre Kon­kur­renz sich nicht an die Vor­schrif­ten hält. Ja, solche Leute gibt es tat­säch­lich.

Eine von Trusted Shops GmbH durch­ge­führ­te Umfra­ge ergab, dass rund 25,3% der 993 Befrag­ten Online-Händ­ler zwi­schen Juli 2015 und Juli 2016 durch­schnitt­lich mit rund 1,52 Abmah­nun­gen bedacht wurden. Ten­denz stei­gend.

Des­halb ist es umso wich­ti­ger, dass Sie Ihren Online­shop rechts­si­cher betrei­ben. Abmah­nun­gen, ob sie nun von fin­di­gen Anwäl­ten, miss­güns­ti­gen Mit­be­wer­bern oder von den Behör­den ein­ge­lei­tet sind, können teuer werden. Durch­schnitt­lich kostet eine Abmah­nung 1.500 Euro.

Mehr zum Thema Abmah­nun­gen im eCom­mer­ce, dem Trend zum unsin­ni­gen Abmah­nungs­wahn wegen Klei­nig­kei­ten, und wie sie gar die Exis­tenz von Online­händ­lern bedro­hen können, erfah­ren Sie hier bei t3n.

German Market und Ger­ma­ni­zed – Stan­dard­funk­tio­nen

Zwei Plugins, die unterm Strich den glei­chen Dienst anbie­ten – Rechts­si­cher­heit für deut­sche Online­shops – bieten natür­lich einige glei­che Funk­tio­nen. Für sowohl German Market als auch Ger­ma­ni­zed in der Pro-Ver­si­on sind dies zum Thema Recht­li­ches und Sicher­heit bei­spiels­wei­se fol­gen­de:

  • Mus­ter­tex­te gene­rie­ren
  • Hin­weis­sei­ten als PDF-Anhang
  • E‑Mail Bestell­ein­gangs­be­stä­ti­gung
  • Hin­wei­se im Waren­korb zu geschätz­ten Steu­ern, Ver­sand­kos­ten, Lie­fer­zei­ten
  • Double-Opt-in für die Kun­den­re­gis­trie­rung
  • Kasse: Anzei­ge der Pro­dukt­kurz­be­schrei­bung
  • EU Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO)
  • Auto­ma­ti­sche Grund­preis­be­rech­nung
  • Klein­un­ter­neh­mer­re­ge­lung inkl. Hin­wei­se
  • Ver­sand­kos­ten­hin­weis
  • USt-ID Prü­fung für B2B-Shops
  • Auto­ma­ti­sche Berech­nung Ein­heits­prei­se / Preis pro Ein­heit
  • Inner­ge­mein­schaft­li­che Lie­fe­rung
  • Preis­dar­stel­lung varia­bler Pro­duk­te
  • Lie­fer­zeit- & Streich­preis-Label
  • Lie­fer­zei­ten bear­bei­ten und Stan­dard­lie­fer­zeit fest­le­gen
  • Mehr­stu­fi­ger Check­out mit Daten­über­prü­fung
  • Annah­me der Bestel­lung erst nach einer manu­el­len Über­prü­fung
  • Besteue­rung von Ver­sand­kos­ten und Gebüh­ren
  • Recht­lich rele­van­te Seiten fest­le­gen und an E‑Mails anfü­gen
  • Mehr­wert­steu­er­aus­zeich­nung im Check­out und in E‑Mails

Eine Liste aller Funk­tio­nen finden Sie hier für German Market und hier für Ger­ma­ni­zed. Aber lesen Sie weiter – wir gehen als nächs­tes näher auf beide Plugins und ihre Beson­der­hei­ten ein.

Klei­ner Vor­be­halt: Bei Xci­ting Web­de­sign arbei­ten wir eng mit Market Press zusam­men, den Ent­wick­lern von German Market. Wir bemü­hen uns in diesem Arti­kel aber um einen unbe­fan­ge­nen Ver­gleich der beiden Plugins.

German Market Plugin

Ruhig schla­fen. Und besser ver­kau­fen.”

Das ver­spricht German Market auf seiner Funk­tio­nen-Seite zum Thema Recht­li­ches & Sicher­heit. German Market macht Ihren Woo­Commerce-Shop nicht nur für den deutsch­spra­chi­gen Markt (Deutsch­land und Öster­reich), son­dern die gesam­te EU rechts­si­cher und schützt Sie so gegen Abmah­nun­gen. Dazu gehö­ren unter ande­rem

  • recht­lich rele­van­te Inhal­te, inklu­si­ve Unter­stüt­zung der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO)
  • inte­grier­te Rech­nungs­er­stel­lung,
  • Anbin­dung an Ihre Buch­hal­tung und Waren­wirt­schaft,
  • Bear­bei­tung von Stor­nos und Retou­ren, und
  • Umset­zung der EU-Mehr­wert­steu­er.

German Market wird vom Team hinter Mar­ket­Press, der zen­tra­len Anlauf­stel­le für Plugins und Themes für Woo­Commerce, geführt. Das 9‑köpfige Team um Geschäfts­füh­rer Nick Jantsch­ke arbei­tet kon­ti­nu­ier­lich am Sup­port für Mar­ket­Press Kunden und die Wei­ter­ent­wick­lung der Themes und Plugins.

German Market ist mitt­ler­wei­le mit über 200 Themes kom­pa­ti­bel. Für den Fall, dass ein Theme im Aus­nah­me­fall nicht unter­stützt wird, bietet German Market an, es meist inner­halb einer Woche kom­pa­ti­bel zu machen.

Beson­de­re Fea­tures

German Market weist einige ein­zig­ar­ti­ge Funk­tio­nen auf. Je nach­dem welche Art Online­shop Sie betrei­ben oder eröff­nen wollen, sind diese beson­ders hilf­reich:

  • German Market ermög­licht die Kom­pa­ta­bi­li­tät zu B2B-Market Plugin. Wenn Sie also einen reinen B2B-Shop oder einen gemisch­ten Shop für Geschäfts­kun­den und End­ver­brau­cher umset­zen wollen, haben Sie mit beiden Plugins gemein­sam eine Kom­plett­lö­sung für einen rechts­si­che­ren B2B- und B2C-Shop.
  • Wenn Sie reinen B2B-Handel betrei­ben, müssen Sie sicher­ge­hen, dass keine End­ver­brau­cher von Ihrem Woo­Commerce-Shop kaufen können. German Market bietet eine Prü­fung der Umsatz­steu­er-Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer (Ust-ID), um dies zu ver­mei­den.
  • Wenn Sie in Ihrem Online­shop Lebens­mit­tel ver­kau­fen, müssen Sie diese gemäß der deut­schen Lebens­mit­tel­ver­ord­nung dekla­rie­ren. Mit German Mar­kets Modul zur Lebens­mit­tel­in­for­ma­ti­ons-Ver­ord­nung (LMIV) lassen sich Anga­ben zu Nähr- und Brenn­wer­ten, Zuta­ten, All­er­ge­nen, Mine­ral­stof­fen, Vit­ami­nen, Gewichts­an­ga­ben und ande­ren Infor­ma­tio­nen in Ihrem Woo­Commerce-Shop rechts­si­cher dar­stel­len. German Market ist das ein­zi­ge Plugin, das dieses Fea­ture anbie­tet.
  • German Market ist mit dem Bezahl­dienst Amazon Pay­ments voll kom­pa­ti­bel.
  • Kunden können Ihre eige­nen PDF-Rech­nun­gen gene­rie­ren und her­un­ter­la­den.
  • Wenn Sie ver­se­hent­lich ver­ges­sen, einen Preis zu setzen, kann optio­nal der Kauf­ab­schluss unter­bun­den werden für den Fall das der Waren­korb eines Kunden kos­ten­lo­se Pro­duk­te ent­hält. So können Sie unge­woll­te Bestel­lun­gen ver­mei­den. Für den Kunden lässt sich eine Feh­ler­mel­dung defi­nie­ren.

Sie sehen, vor allem für B2B-Shops oder den Ver­kauf von Lebens­mit­teln ist German Market das Plugin für Sie.

Ger­ma­ni­zed Plugin

Ger­ma­ni­zed ist eine von Dennis Nißle ent­wi­ckel­te Open Source Soft­ware und funk­tio­niert am Besten mit dem eigens für die Kom­pa­ti­bi­li­tät mit dem Plugin ent­wi­ckel­ten Theme Vend­i­de­ro. Das Plugin weist in der Zwi­schen­zeit über 40.000 aktive Instal­la­tio­nen aus und ver­spricht tech­nisch rele­van­te Funk­tio­nen zur Erfül­lung von recht­li­chen Vor­aus­set­zun­gen eines Woo­Commerce-Shops in Deutsch­land.

Ger­ma­ni­zed bietet eine kos­ten­lo­se und eine Pro-Ver­si­on an. Die kos­ten­lo­se Basis-Ver­si­on beinhal­tet dabei die Rechts­si­cher­heit und alle nöti­gen Funk­tio­nen, die für den Betrieb eines Woo­Commerce-Shops in Deutsch­land not­wen­dig sind. Ein Upgrade ent­hält dem­nach zwar tolle neue Funk­tio­nen, ist aber nicht unbe­dingt not­wen­dig. So können ins­be­son­de­re klei­ne­re Shops erst einmal star­ten und zu einem spä­te­ren Zeit­punkt ein Upgrade in Erwä­gung ziehen.

Beson­de­re Fea­tures

Auch Ger­ma­ni­zed bietet ein paar ein­zig­ar­ti­ge Funk­tio­nen:

  • In der Pro-Ver­si­on können Sie Rech­nun­gen, Lie­fer­schei­ne und andere Doku­men­te als PDF an Emails anhän­gen.
  • Ger­ma­ni­zed erlaubt es Ihnen sowohl in der kos­ten­lo­sen als auch in den Pro-Ver­sio­nen eine Stan­dard-Lie­fer­zeit für alle Pro­duk­te fest­zu­le­gen und an den rich­ti­gen Stel­len im Shop anzu­zei­gen.
  • Hin­weis­sei­ten zur Rechts­la­ge (wie bei­spiels­wei­se Daten­schutz­er­klä­rung) können als PDF-Datei­en an Emails ange­hängt werden.
  • Für die Zah­lung per Nach­nah­me können Sie in den Pro-Ver­sio­nen eine Gebühr erhe­ben.
  • Im Falle von Rück­erstat­tun­gen sind Rech­nungs­kor­rek­tu­ren leicht mög­lich.
  • Ger­ma­ni­zed ist Soft­ware-Part­ner mit Trusted Shops. Das bedeu­tet, sie arbei­ten eng mit Trusted Shops, dem “European Trust­mark”,  in Bezug auf die Ein­hal­tung der recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen zusam­men. Durch die Anbin­dung an Trusted Shops können Trust Indi­ca­to­ren für Kunden aus­ge­wie­sen werden. Warum der Ver­trau­ens­auf­bau für Kunden in Ihren Shop so wich­tig ist, lesen Sie hier.
  • Ger­ma­ni­zed unter­stützt sowohl in der Basis- als auch den Pro-Ver­sio­nen die Woo REST API sowie den Woo­Commerce-Pro­duct-Import bezie­hungs­wei­se Export.
  • Ger­ma­ni­zed und Ger­ma­ni­zed Pro bieten Kom­pa­ti­bi­li­tät für zahl­rei­che Plugins, unter ande­rem Ele­men­tor (Pro), Poly­Lang, WMPL, Woo­Commerce Dyna­mic Pri­cing, Woo­Commerce Pro­duct Bund­les, Woo­Commerce Role Based Prices,  und Woo­Commerce Sub­scrip­ti­ons.

Preis­ver­gleich

Ger­ma­ni­zed gibt es in einer kos­ten­lo­sen Ver­si­on, die viele Funk­tio­nen zur Rechts­si­cher­heit für Ihr Woo­Commerce-Unter­neh­men abdeckt, die Rech­nungs­le­gung dabei aber kaum. Diese ist in der Pro-Ver­si­on mit beinhal­tet.

Die Preise der Pro-Ver­sio­nen beider Plugins sind abhän­gig von der Anzahl der Domains, für die Sie die Lizenz ein­set­zen möch­ten.

German Market

Ger­ma­ni­zed Pro

Wer also mit der kos­ten­lo­sen Ver­si­on von Ger­ma­ni­zed aus­kommt, kommt hier gut weg. Ansons­ten ist German Market beim Ver­gleich der beiden Pro-Ver­sio­nen rein preis­lich gese­hen der bes­se­re Deal.

Sup­port Ver­gleich

Beide Plugins nutzen für ihren Sup­port ein Ticket-System zur Abar­bei­tung von Pro­blem­mel­dun­gen und gehen auf Wün­sche der Kunden bezüg­lich War­tung und Indi­vi­dua­li­sie­rung ein.

Für Ger­ma­ni­zed gibt es dar­über hinaus das für alle Word­Press-User ein­seh­ba­re Sup­port Forum. Als Open Source Soft­ware, die haupt­säch­lich von nur einer Person betreut und wei­ter­ent­wi­ckelt wird, können Ant­wor­ten und Lösun­gen zu Pro­ble­men aller­dings erfah­rungs­ge­mäß manch­mal etwas länger dauern.

Da ist German Market zuver­läs­si­ger; das Team hinter Mar­ket­Press meldet sich nor­ma­ler­wei­se inner­halb von 24 Stun­den nach Aus­fül­len eines Kon­takt­for­mu­lars bei Ihnen zurück. German Market bietet außer­dem einen aus­führ­li­chen Video Sup­port Chan­nel auf You­tube.

Rechts­si­cher­heit ist die Inves­ti­ti­on wert

Zusam­men­fas­send kann man sagen, dass die kos­ten­lo­se Ger­ma­ni­zed Basis-Ver­si­on vor allem für kleine Shops für den Start ideal ist. Die Rechts­si­cher­heit Ihres Online­shops ist damit sehr gut abge­deckt.

Wollen Sie Rech­nungs­le­gung als Funk­ti­on hin­zu­neh­men müssen Sie sich für die kos­ten­pflich­ti­ge Pro-Ver­si­on einer der beiden Plugins ent­schei­den. Dabei schnei­det German Market preis­lich gese­hen etwas besser ab und bietet ein paar beson­de­re Fea­tures mehr. Wie bereits erwähnt ist German Market vor allem für B2B-Händ­ler und Lebens­mit­tel­ver­käu­fer vor­teil­haft.

Egal für wel­ches Plugin Sie sich letzt­end­lich ent­schei­den: fest steht, dass die 60 bis 150 Euro im Jahr Inves­ti­ti­on in die Rechts­si­cher­heit Ihres Woo­Commerce-Shops sich bei nur einer Abmah­nung in den meis­ten Fällen gleich mehr­fach bezahlt macht. Und sie wollen ja Ihr hart ver­dien­tes Geld nicht für solche Bana­li­tä­ten aus­ge­ben, nicht wahr?

Um einen Online­shop so erfolg­reich und gewinn­brin­gend wie mög­lich zu betrei­ben sind manche Inves­ti­tio­nen unum­gäng­lich. Aber wissen Sie genau, welche Kosten auf Sie zukom­men um einen Woo­Commerce-Shop ein­zu­rich­ten und erfolg­reich zu betrei­ben?

Wir wissen es und haben es in einem kos­ten­lo­sen eBook für Sie zusam­men­ge­tra­gen. Dabei gehen wir auf kleine, mitt­le­re und große Woo­Commerce-Shops ein und ver­glei­chen die Kosten und Preise für alle not­wen­di­gen Inves­ti­tio­nen bis der Shop steht, und wei­te­re jähr­li­che Kosten die auf Sie zukom­men. Lesen Sie unser eBook Das kostet ein Woo­Commerce-Shop mit einem Klick hier: